Selbsterfahrung - Familienthemen

"Wovon ich schon immer träumte ..."
...mit Leichtigkeit und Freude in Familie, Beruf und überhaupt!

Systemische Selbsterfahrungsgruppe um neuen Schwung ins Leben zu bringen.

“Wenn du die Welt als Gleiche/r begrüßen willst, müssen deine Füße in einer einzigartigen, stolzen Wahrnehmung deines Selbst sicher eingepflanzt sein. Du musst auf gute Weise lernen, dass das, was du bist, in Ordnung ist. Dann weißt du, dass auch die anderen in Ordnung sind.” Indianische Weisheit (Nordamerika)

Inhalt

Spielerisch in Szene gesetzt werden auf kreative Weise unter Nutzung der körperlichen Handlungsebene die eigenen Fertigkeiten genutzt, persönliche (mitunter verdeckte) Schätze gefördert und so vorhandene Potentiale wieder dem persönlichen Gebrauch zugänglich gemacht. Im Umgang untereinander wird auf ein respektvolles, wertschätzendes und ressourcenorientiertes Miteinander geachtet.

Methode

Systemische Familientherapie
Aufstellungsarbeit
Psychodrama

Zielgruppe

alle an Selbsterfahrung und Weiterentwicklung interessierte Menschen

Ort & Zeit (einzeln buchbar!)

Samstag, 14. April 2012, 9 - 17 h,
1210 Wien, Voglgasse 16

Samstag, 15. September 2012, von 9 - 17 Uhr
1210 Wien, Voglgasse 16

Kosten

€ 115,-/Tag

LeiterInnen

Hildegard Köhler-Trendl, Mag.a
Psychologin u Psychotherapeutin
Klz. Psychotherapie (ÖGWG-Linz)
Systemische Familientherapie (IGST-Heidelberg)
Systemische Supervision (hsi-Heidelberg)
www.praxis21.at


Silvia Anna Bernhuber, Dr.in
Psychodramatherapie (ÖÄGG Wien)
www.sanandarhea/psychotherapie

Information und Anmeldung:
Email:
Praxis 21
Tel.: +43 699 1420 1734

Burnoutprophylaxe

"Und dass die Blumen immer wieder herauskommen aus der Nacht der Erde,
eigentlich bewundernswert".
(Hermann Lenz)

Berufliche Situationen, Alltagsgestaltung, Individuelle Ressourcen

Inhalt

Belastungsanalyse
* Feststellung des Status quo
* Belastungsfaktoren aus Institution, Arbeits- und persönlichem Umfeld herausfinden
* Innerpersönliche Faktoren
Bewältigungsstrategien und Prophylaxe
* Ressourcen auffinden
* Fähigkeiten und Stärken herausarbeiten und die persönliche Schatzkiste füllen
* Achtsamkeitsübungen
* Eine Balance finden zwischen Veränderung und Erhaltung
* Alltagsgestaltung, Work-Life-Balance
* Zukunftsgestaltung - Vision

Ort & Zeit

Samstag, 13. Oktober 2012, von 9 - 17 Uhr
1210 Wien, Voglgasse 16

Kosten

€ 115,-/Tag

LeiterInnen

Hildegard Köhler-Trendl, Mag.a
Psychologin u Psychotherapeutin
Klz. Psychotherapie (ÖGWG-Linz)
Systemische Familientherapie (IGST-Heidelberg)
Systemische Supervision (hsi-Heidelberg)
www.praxis21.at


Information und Anmeldung:
Email:
Praxis 21
Tel.: +43 699 1420 1734

Selbstbewusstsein

"Ich bin einer Wirklichkeit nicht ausgeliefert, ich kann sie gestalten".
(Paul Watzlawick)

Berufliche Situationen, Alltagsgestaltung, Individuelle Ressourcen

Ort & Zeit

im November 2012
1210 Wien, Voglgasse 16

Kosten

€ 115,-/Tag

Inhalt
Mithilfe von Stammbaumarbeit und Stärkenanalyse werden persönliche Stärken und Fähigkeiten erarbeitet. Impulse für berufliche und private Situationen werden gesetzt und Handlungsoptionen erarbeitet. Gutes, Freudiges und Wundevolles ist ermöglicht. Humor wirkt wunderbar. + Nachtreffen zum Nachbesprechen, Austausch und Wiederbegegnen

LeiterInnen

Hildegard Köhler-Trendl, Mag.a
Psychologin u Psychotherapeutin
Klz. Psychotherapie (ÖGWG-Linz)
Systemische Familientherapie (IGST-Heidelberg)
Systemische Supervision (hsi-Heidelberg)
www.praxis21.at


Information und Anmeldung:
Email:
Praxis 21
Tel.: +43 699 1420 1734

Die/Der Lehrende als Coach

Personalentwicklung der Universität Wien

Seminarziel:
Im Zentrum von Coaching-Prozessen steht die berufliche Tätigkeit. Sie werden nach dem Seminar mehr Möglichkeiten im Umgang mit Situationen im Lehrbetrieb zur Verfügung haben. Dabei geht es um Fähigkeiten im Bereich der Selbstreflexion, die Reflexion der Funktion von Arbeitsbeziehungen und beruflichen Aufgaben, sowie die Dynamik der Organisation.

Seminarinhalte:
* Rollenverständnis und Rahmenbedingungen
* Selbstreflexion
* Reflexion von sozialen Situationen
* Reflexionshilfe für Studierende
* Bearbeitung anhand von konkreten Situationen aus dem Berufsalltag
* mögliche, typische Krisen: Verlauf, Früherkennung, Symptome
* Lösungsansätze und Perspektiven
* Ressourcenorientiert kommunizieren

Zielgruppe: Lehrende der Universität Wien

Methoden:
* Theoretischer Input
* Diskussion
* Fallbeispiele
* Selbstreflexion
* Einzel- und Kleingruppenübungen
* Kreative Übungen aus dem systemischen Coaching und Supervision

Link zur Uni Wien


Neue Methoden in der Supervision

Themen: Sprechchor, Karriereplanung, Disneystrategie, Tetralemma, Einzelcoaching, Prairie-Methode, Diagnostik u Intervention, Evaluation, Reflecting Team, ...
Zeit und Ort erfahren Sie bei Information und Anmeldung:
EMail:
Praxis 21

Karriereplanung für Frauen

Systemisches Coaching - Entwurf von Zukunftsperspektiven
Der Tag soll Gelegenheit bieten für Lebens- und Karriereplanung. Ich unterstütze durch meine Ansätze in systemischen Coaching und gebe Möglichkeiten für Prozesse in Selbstcoaching weiter. Dazu verwende ich Zeitlinienarbeit, Panoramamethode und strukturierte Interviews zu den Themen Übergänge, Entwicklungen, Perspektiven uvm. Fragestellungen und individuelle Anliegen der Teilnehmerinnen haben dabei Vorrang. Grundlagen bilden der ressourcenorientierte und konstruktivistische Ansatz der "Heidelberger Schule" und darauf aufbauende Methoden.

Ort: Voglgasse 16, 1210 Wien
Tel.: +43 699 1420 1734, EMail: Praxis 21
Termin: Auf Anfrage
Kosten: € 110,- (exkl. MwSt.)
inkl. Vormittags- und Nachmittagskaffee oder -tee, mit Brezel und Unterlagen.